zurück zur Übersicht


Unser Angelurlaub 2004 war wieder mal super genial. Gefangen haben wir zwar so gut wie nichts, aber wie sich's auf "La Motta" nunmal gehört, hatten wir eine "heiden Gaudi".
Das lag zum einen wieder an unserem klasse Team und zum anderen an unseren Nachbarn Jan und Selbi.
Die beiden sorgten dafür, dass unser Biervorrat bis zum Ende unseres Urlaubs reichte, dank einem großen Fass gut gekühltem Leibinger Weizen. Danke nochmal! Wäre schon mal wieder bei dem ein oder anderen Bierchen mit euch über vergangene Erlebnisse zu lachen.

Jan und Selbi

Dass es dieses Jahr nicht so recht mit den Wallern klappte, lag wohl am Wasser. Es war noch etwas zu kalt. Deswegen werden wir nächstes Jahr wahrscheinlich erst später anreisen.
Unser "Cappo" fing den größten Waller mit ca. 1,40m. Leider gibt es kein Foto.
Matze und ich fingen zwei kleine Waller. Das war's auch schon mit unseren Erfolgen.