zurück zur den Tipps


Stehende Gewässer, nahe am Ufer

klick für mehr Bilder Hier benutze ich durchsichtige Waggler, wegen der Unauffälligkeit. Sie haben ein bis eineinhalb Gramm Tragkraft und sind schon mit Blei beschwert. Die Posen stehen selbst dann im Wasser, wenn ich meinen Köder am Grund liegen habe. Damit erkenne ich schon die leichtesten Zupfer.

Stehende Gewässer, weiter vom Ufer entfernt

Auch hier bevorzuge ich vorbebleite Waggler, weil sie sich weiter werfen lassen als normale Posen. Die Größe der Pose richtet sich nach der Entfernung die ich erreichen möchte.

Fließende Gewässer

Wenn ich im Fluß auf Aitel oder Barsche angle bevorzuge ich Posen, die einen kleinen "Bauch" haben, da sie nicht so schnell von der Strömung unter Wasser gerissen werden.