zurück zu den Tipps


Schneller Austausch von Blei und Pose

Ich bin am Wasser und eine besondere Situation verlangt es, daß ich meine Angel umbauen muß. Jetzt will ich natürlich, daß ich möglichst wenig Zeit verschwende, damit mein Köder schnell im Wasser ist.
Deswegen verwende ich einen Wirbel an meiner Hauptschnur. Hiermit habe ich sofort statt einer Pose ein Blei an meiner Schnur, oder eine leichte Pose mit einer schweren vertauscht. Bild

Futterkorb selbstgemacht

Ganz einfach aus einer alten Filmdose machst du dir die besten Futterkörbe!
Dabei nimmst du am besten eine Bohrmaschine. Damit entstehen im Futterkorb nicht allzu große Grate an denen nur Futterreste hängenbleiben würden.
Unten und im Deckel mittig zwei kleine Löcher bohren, durch die dann die Schnur durchgefädelt wird. Dann noch einen Wirbel und Blei nach Wunsch an die Schnur, fertig! Bild

Bißanzeiger selbstgemacht

Ü-Eier eignen sich hervorragend als Bißanzeiger!
Einfach ein kleines Loch in den Deckel gestochen, eine Büroklammer so gebogen, daß man sie in die Schnur einhängen kann und fertig! Bild
Je nach Wind- oder Strömungsverhältnissen kann in das Ü-Ei Blei eingefüllt werden. In der Nacht kann man ein Knicklicht reinlegen.